BURMÉ®– react

Im August 2021 startete das Projekt Umdenken statt Aufgeben- Gemeinsam gestärkt als KMU durch die Corona Krise navigieren „BURMÉ®– react“.

 

Ziel des Projektes ist das Zusammenbringen von KMU der heimischen Ernährungswirtschaft für gemeinsame Produktinnovationen und deren regionaler/ überregionaler Vermarktung unter den gegebenen Corona- Bedingungen. Soll heißen- Schaffung von Synergien zwischen klein- und mittelständischen Unternehmen der einheimischen Ernährungswirtschaft, Stärkung und Erweiterung der Marktproduktion zur Bewältigung der Folgen der aktuellen Pandemiesituation.

Aber was bedeutet dabei „BURMÉ®– react“?

Im Rahmen des geplanten Projektes wird beabsichtigt, die Internetseite des Gourmetevents „BURMÉ®– Gourmet auf der Burg Penzlin“, um die Funktion „BURMÉ®– react“ zu erweitern. Diese eingeführte Plattform soll dazu dienen, Unternehmern aus der Gastronomie und Ernährungswirtschaft die Möglichkeit zu geben, sich vorzustellen und ihren konkreten Umgang mit der pandemiebedingten Situation zu präsentieren.

Durch eine Interviewstruktur mit Gastronomen und Produzenten mit festen Fragen soll ein Muster und eine Vergleichbarkeit bezogen auf die aktuellen Umstände und die entsprechenden Reaktionen bzw. Aktionen der Unternehmen geschaffen werden. Die so aufgezeichneten Interviews werden im Anschluss öffentlichkeitswirksam auf der Internetseite des Burmé®, sowie auf der Facebook Seite der DLE GmbH vorgestellt und präsentiert.

Wir werden folglich in den kommenden Wochen an verschiedenen Stellen die Interviews einiger unserer Projektteilnehmer platzieren, um zu zeigen, dass die Gastronomie ein wichtiger Teil unseres öffentlichen, sozialen, touristischen und wirtschaftlichen Lebens ist.