Küchenkünstlervorstellungsrunde Nummer 13

die nächsten zwei BURMÉ®- Debütanten führen uns in die Landeshauptstadt Schwerin:
Die beiden Küchenkünstler Ronny Bell und Holger Mootz sind feinschmeckerisch im Restaurant Weinhaus Uhle in Schwerin zu Hause. Die Gastgeber- Familie Frymark- beschreiben ihren Restaurantstil und ihre kulinarische Philosophie folgendermaßen: „Das Gute so nah- In unserem ausgezeichneten Gourmet-Restaurant richten wir unser Augenmerk mit Vorliebe auf regionale Produkte. Dank ihnen zaubern wir das volle Aroma auf den Teller. So beziehen wir Gemüse vom Biohof Medewege. Flinke Flossen kommen vom Fischereihof Mueß und den Müritz-Fischern. Das Fleisch stammt von familiengeführten Bauernhöfen und selbst unser Wild ist in heimischen Wäldern aufgewachsen. Leicht, kreativ, raffiniert, so schmecken die Gerichte, die sich unsere Küchenchefs Ronny Bell und Holger Mootz & Team einfallen lassen. Zur Auswahl stehen ausgefeilte Menüs in drei bis sieben Gängen mit symbiotisch arrangierten Weinen. Oder Sie speisen à la carte – ganz nach Gusto. Beim Warten auf den nächsten Gang wandern die Blicke unserer Gäste für gewöhnlich über die reich verzierte Decke. Sie erzählt von der 250 Jahre anhaltenden Erfolgsgeschichte des Weinhauses Uhle. Zu den schönsten Lektüren, die ein Besuch im Weinhaus Uhle bereithält, gehört die wohlsortierte Weinkarte. Jene umfasst mehr als 250 edle Tropfen aus allen bekannten und unbekannten Regionen der Welt.“
3-2-1 Start- hier kommen nun also die drei Fragen an die beiden Spitzenköche Ronny Bell und Holger Mootz:
DREI– Lieblingsgerichte/ Produkte der Chef´s:
Allgemein: Alles was schwimmt, läuft und wächst in Mecklenburg Vorpommern
Holger Mootz: Die Meerforelle mit Pinienmilch aus Lübecker Manufaktur, mit dieser Kreation bin ich in diesem Jahr beim Wettbewerb „Koch des Jahres“ in Bremerhaven angetreten.
Ronny Bell: Unser hausgemachtes Brot, wenn es lecker duftend aus dem Ofen kommt, unser Salzwiesenlamm und um der Welt etwas Gutes zu tun, die Schokolade von Original Beans
ZWEI– Zwei Gründe, warum Ihr Unternehmen ein Freund des BURMÉ® ist:
Allgemein: Wir freuen uns sehr bei diesem tollen Event dabei sein zu dürfen.
Holger Mootz: Burmé ist ein Highlight der Kulinarik in Mecklenburg Vorpommern. Wann hat man schon einmal das Glück, mit so vielen Spitzen- und Sterneköchen zusammen ein Event zu rocken…
Ronny Bell: Weil wir ein Weinhaus mit kulinarischer Vergangenheit sind, Wein und Genuss standen schon damals in den Büchern.
EINS– Eine Weisheit zum BURMÉ®-Sonntag bitte:
Holger Mootz: Burmé – Wer es nicht genießt, verpasst das Leben!
Ronny Bell – Der Sitz der Gefühle ist der Magen oder iss dich halbsatt, trinke dich halbtrunken, dann lebst du ganz.
Wir sind sichtlich beeindruckt und haben reichlich Appetit bekommen- herzlich Willkommen auf unserem Genuss-Event BURMÉ®- Gourmet auf der Burg Penzlin!