Küchenkünstlervorstellungsrunde Nummer 18

noch ein BURMÉ®- Debütant- Kochbuchautor und Küchenkünstler Markus Demski aus der Bernsteinstadt Ribnitz:
Markus Demski wurde 1979 in Dortmund geboren und erlernte nach einer wechselvollen Kindheit seinen Traumberuf „Koch“.
Nach verschiedenen anspruchsvollen Tätigkeiten und Weiterbildungen im gastronomischen Bereich, trat er seinen Dienst bei der Bundeswehr an, der ihm als U-Bootkoch ungeahnte berufliche Entfaltungsmöglichkeiten in den Tiefen des Meeres bot. Inzwischen hat Markus Demski seinen Dienst bei der Bundeswehr beendet und in diversen Restaurantküchen auf dem Festland gearbeitet. Nun ist der Autor mit seiner Familie an der schönen Ostsee sesshaft geworden. Sein Buch „Mich zog das Kochen um die Welt“ mit seinen vielfältigen, internationalen und kreativen Rezepten belegt, dass auch ehemalige Militärköche mehr können, als Tiefkühlkost und Dosenprodukte zu verarbeiten.
Wenn wir sagen- wir fühlen uns geehrt, dass ein solch bunter und interessanter Küchenkünstler unser Gourmet Event bereichern wird, ist das wohl kaum übertrieben! Uns hat er bereits erzählt, was er für unsere Gäste am 16.09.2018 auf der Burg in Penzlin darbieten wird- aber nur so viel sei verraten- es hat tatsächlich etwas mit einem U-Boot zu tun!
Eine Weisheit zum BURMÈ®-Sonntag bitte:
Man kann in den besten Kochtöpfen und Pfannen auf der Welt schauen, fast überall blicken hinter dem Herd hungrige Kinderaugen hervor.