Küchenkünstlervorstellungsrunde Nummer 6

ein Wiederholungstäter, den wir besonders schätzen: Michael Laumen!
Für diejenigen unter euch, die es noch nicht wissen- er war seinerzeit der erste Sternekoch, den Mecklenburg-Vorpommern hervorgebracht hat. Wir fühlen uns geehrt, dass er auf unserem Genuss-Event erneut seine Kochkünste zeigen wird.
3-2-1 Start- hier kommen drei Fragen an Wegbereiter und Held der ersten Stunde Michael Laumen aus dem Restaurant Pier 7 in Schwerin.
DREI– Drei Lieblingsprodukte des Chefs:
„Mecklenburger Landhähnchen in Rotspon“
ZWEI– Zwei Gründe, warum Ihr Unternehmen ein Freund des BURMÉ® ist:
Alte Mitstreiter wieder treffen, die Veranstaltung ist gut und hat Unterstützung verdient.
EINS– Eine Weisheit zum BURMÈ®-Sonntag bitte:
Es gibt alles auch in lecker!
Herr Laumen stellt uns freundlicherweise Fotos vom einzigartigen und talentierten Ecki Raff zur Verfügung- wir sehen von links nach rechts: „Mecklenburger Rippenbraten auf unsere Art mit Schwarzbier/Pflaumensauce und zweierlei Kohl“; „Maräne unter der Brotkruste“ und einen Charakterkopf im Küchendunst (Zitat Herr Laumen). Bei diesen wunderbaren Bildern fühlen wir uns im wahrsten Sinne des Wortes angeregt!